Norddeutsche Hallenmeisterschaften

Einmal mehr Claudia Kohnke. Die Adlerträgerin sicherte sich mit einer Weite von 13,47 m den Nordtitel in der Hamburger Leichtathletikhalle im Kugelstoßen der Frauen. In einem sehr überschaubaren Teilnehmerfeld verwies sie die Kielerin Jennifer Zornig (12,38 m) und die Flensburgerin Christine Dreier (9,82 m) auf die Plätze. Georg Gavrilov steigerte sich im Vergleich zur Landesmeisterschaft etwas und sprang mit 13,96 m auf den Bronzerang in der Altersklasse männliche Jugend U20. Herzlichen Glückwunsch!